Dienstag, 25. Oktober 2011

Socken auf der Leine

Ach, herrlich! Ein gutes Gefühl endlich mal wieder ein Sockenpaar fertig gestellt zu haben. Diese hier sind für Füße Größe 37-38, mit Colortex selbst gefärbt, dann gesponnen und schließlich verzwirnt.
Und HIER kann man sie gleich als Weihnachtsgeschenk für seine Liebsten mitnehmen.









Donnerstag, 20. Oktober 2011

Ein "Dingens"

Was genau das hier sein soll, weiß ich noch nicht.....

Das "Dingens" ist 80 cm lang ( ohne Schnüre) und 22 cm breit. Da es als Hohlkörper gefilzt wurde, kann man es zum einen mit Stopfwolle füllen und man hat ein prima Nackenkissen extralang zu zweit. Meine Kinder hatten auch die Idee, es sich als Nierenwärmer umzubinden. Oder man hängt oder legt es sich einfach als dekoratives Highlight in die Wohnung.

Mittwoch, 19. Oktober 2011

Außer Gefecht...

...gesetzt hat mich ein heftiger Virusinfekt. Die Oktoberferien mit meiner Familie hatte ich mir doch anders vorgestellt. Statt mit Luise, Paul und Mario an der frischen Luft zu sein, mich um Pü und Hannes zu kümmern und endlich den neuen Sattel beim Ausreiten auszuprobieren.... Nee, statt dessen hüte ich Bett und Couch. Schon frustrierend, aber all das Schimpfen bringt nichts. Geduldig sein heißt die Devise und meinem Körper Ruhe und Zeit geben. Des nachts bewacht Katze Paula treu meinen Schlaf, was mich tröstet.
Bloggen ist eine durchaus angenehme Couchbeschäftigung... nun denn!

Filzbild ohne Namen

Montag, 17. Oktober 2011

Familienzuwachs!

                                       Hannes ist da!

Steckbrief:
* Fjordpferd
* Wallach
* 7 Jahre jung
* seit dem 11.10.2011 bei uns eingezogen
* neuer Freund von "Pü" ( Fina)
* gemütlich, entspannter, kuscheliger Teddytyp















Wie wir zu Hannes kamen und er zu uns , ist eine ganz schöne Geschichte. Entdeckt habe ich ihn bei den Kleinanzeigen von e-bay. Die Annonce, die seine Besitzer ( Winke, winke, Susann und Maik!)aufgegeben hatten, machte mich neugierig auf Hannes. Nach kurzem E-mail- Kontakt, weckte ich wirklich sehr spontan am Tag der deutschen Einheit meine Schwester, Tochterkind Luise und deren Freundin Lea und fuhr mit allen ins beschauliche Lychen in der Uckermark. Dort betreiben Susann und Maik einen Kaltbluthof mit eigener Zucht. Alle, dort lebenden Pferde, wirkten neugierig, freundlich und super entspannt auf uns.
Nachdem wir 2 Stunden lang Hannes beobachteten, putzten, streichelten und auch mal drauf saßen, fuhren wir mit vielen Eindrücken wieder in den Norden.
Nach 2 Nächten und vielen Überlegungen sagte ich zu. Und am Dienstag brachten Susann und Maik ihren Hannes zu uns an die Ostsee.

Hannes hat sich gut eingelebt, versteht sich mit seiner neuen Freundin ganz gut und ist der Liebling aller. Habe ich schon erwähnt, daß Hannes mein Pferd ist? Unglaublich, oder? Manchmal muss ich mich zwicken....


Willkommen auf der Welt!

Geträumt, gefreut, gehofft, getragen, genährt, gebangt, gesorgt, gewärmt....und endlich geboren!
                               
        Anni- Charlotte                                            Minna
       30. September 2011                                    9.Oktober 2011                 


 Da werden Hände sein, die Dich tragen und Arme in denen Du sicher bist und Menschen, die Dir ohne Fragen zeigen, dass Du willkommen und geliebt bist!                                                            
                           

35 ist auch nur eine Zahl

Am letzten Samstag lud ich zur wilden Lagerfeuerparty ein, um meinen 35. Geburtstag zu feiern. Obwohl es kurz vor Beginn noch stark regenete, hielt ich optimistisch an meinem Plan fest und wurde belohnt. Ab 18.00 kam kein Tröpfchen mehr vom sternenklaren Himmel. Statt dessen gab es viele Sternschnuppen zu sehen und einen riesigen, tiefstehenden Mond, der uns leuchtete.
Neben leckerem Chili con Carne, waren selbstgebrutzelte Bratwürste am Stock der Renner.
Was gibt es Schöneres als mit geliebten Menschen um ein wärmendes Feuer  gemeinsam zu sitzen, zu essen, zu lachen und zu erzählen. Euch allen, danke für diesen tollen Abend!

Donnerstag, 6. Oktober 2011

Lila mit Pünktchen

Ich gebe zu, ich habe scheinbar einen Faible für Kissen. Das neueste Nackenkissen seht ihr hier. Aufgenommen im neuen Garten, samt selbstgezimmerter Gartenbank.